Spontan mit Plan – Gardasee

Für alle, die ihren Urlaub am Gardasee nicht lange im Voraus planen möchten, ist „Spontan mit Plan – Gardasee“ von Beate Giacovelli ein sehr nützliches Buch.

Giacovellis Reiseführer „Spontan mit Plan – Gardasee“ ist für viele Urlauber eine Entdeckung. Gleichzeitig mit Plan am Gardasee unterwegs zu sein und doch spontan entscheiden, wohin es an dem Tag geht – je nach Lust und Laune, Wetter, unerwarteten Besuchen oder plötzlichen Empfehlungen. Für alle, die den Urlaub am größten See Italiens eher als Entdecker Tag für Tag gestalten möchten, empfiehlt sich das im Styria Verlag erschienene Buch. Doch bietet sich der Reiseführer auch für diejenigen an, die gerne gut vorbereitet sein möchten, aber wenig Zeit hatten, um sich zu informieren. Beim Durchblättern bekommt jeder erprobte Tipps und persönliche Empfehlungen, die dabei helfen, den Aufenthalt am Lago di Garda zu organisieren.  

Erleben und Entdecken: Was gibt Neues am Gardasee?

Der bekannteste aller Seen Italiens scheint keine Geheimnisse mehr zu haben. Doch bekommt man bereits beim Vorwort zu diesem Reiseführer wieder Lust, den Lago di Garda neu zu entdecken. Wie die Autorin schreibt, hat dieser See alles „was glücklich macht.“ Ob man den See schon kennt oder noch nie dort war, dank der Insidertipps von Giacovelli erfährt man neue Aspekte der Gardasee-Region. Sofort erkennt man, ob ein Tipp für die ganze Familie oder nur für zwei Personen gedacht ist und ob es dabei beispielsweise um das Erleben oder das Genießen geht. Nach dem Kapitel „Eintauchen in die Region“ begleitet die Autorin die Besucher*Innen auf Entdeckungsreise an die vier Ufer des Sees – und jeder wird dabei seine Glücksmomente erleben.

Informationen: www.styriabooks.at   

„Spontan mit Plan – Gardasee“ von Beate Giacovelli

Styria Verlag

208 Seiten  

ISBN: 978-3-222-13686-3

Text: Nicoletta De Rossi

Teile diesen Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren...​

Geheimtipps aus den Regionen