Paccheri mit Venusmuscheln, Kürbisblüten und Zitrone aus Apulien

Sie schmecken nach Meer und Zitrusfrüchten des Gargano, die Paccheri-Nudeln der Signora Antonia vom Restaurant La Scarpetta d’Oro im apulischen Mattinata. Das leckere Pasta-Gericht kann man auch zuhause leicht nachkochen.

Ricetta La Scarpetta 2a

Rezept von der Küchenchefin Antonia Gentile des Restaurants La Scarpetta d’Oro in Mattinata im apulischen Gargano.

Zutaten  für 4 Personen

  • 400 g Paccheri
  • 500 g Venusmuscheln
  • 250 g Kürbisblüten, geputzt, gewaschen und gut abgetrocknet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL extra natives Olivenöl
  • Weißwein, ein Schuss
  • Petersilie nach Belieben, fein geschnitten
  • Peperoncino nach Belieben
  • Salz
  • Wasser
  • 1 Zitronenschale, gerieben

Zubereitung

  • In einer Pfanne 3 EL Olivenöl, eine Knoblauchzehe, Petersilie und ein Glas Wasser leicht erhitzen.
  • Gut gewaschene und geputzte Venusmuscheln dazugeben und zugedeckt weiter garen, bis sich die Muscheln öffnen.
  • Nachdem sich sämtliche Muscheln geöffnet haben, den Fond durch ein sauberes Küchentuch abseihen und bereitstellen.
  • Fleisch aus den meisten Venusmuscheln lösen (einige mit Schale als Garnitur beiseitelegen).   
  • Pfanne gut spülen und abtrocknen. In dieser das restliche Olivenöl, Petersilie, Knoblauchzehe und Peperoncino geben und leicht anschwitzen. Venusmuscheln, den Fond und Weißwein dazugeben und gut abschmecken.
  • Danach Kürbisblüten hineingeben und maximal weitere 5 Minuten mitgaren und leicht salzen.
  • In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, das kochende Wasser salzen und Paccheri dazugeben. Öfters umrühren und nach Packungsanweisung bissfest kochen.
  • Paccheri abseihen und zur Sauce aus Muscheln geben.
  • Die Nudeln mit der Sauce gut vermischen, auf Tellern anrichten, mit den Venusmuscheln mit Schale und der geriebenen Zitronenschale garnieren und warm servieren.

Tipps: Sobald sich einige Venusmuscheln öffnen, diese aus der Pfanne heraustun und bereitstellen. Das Küchentuch, um den Fond abzuseihen, darf keinesfalls mit Bleichmittel gewaschen werden.  

Informationen: Restaurant La Scarpetta d’Oro hier

Bilder: Restaurant La Scarpetta d’Oro

Erscheinungsdatum: 22.07.2020

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *