Italia zuhause 2

Holen Sie sich Italien nach Hause: In dieser Rubrik zeigen wir Ihnen Produkte und Ideen, die uns Bella Italia ein Stück näherbringen.

Castello di Roncade

Goldmedaille für den Bianco dell’Arnasa: Auch 2021 hat das jährliche Wettbewerb Concours International de Lyon die besten Weine ausgezeichnet, darunter auch den Weißwein Bianco dell’Arnasa der Azienda Agricola Castello di Roncade in der Provinz Treviso. Der preisgekrönte Weißwein überzeugt durch seine fruchtigen Aromen nach weißen Pfirsichen und Aprikosen. Durch feine Röst-Aromen, in Verbindung mit einer mineralischen Note, harmoniert er besonders mit warmen Vorspeisen und Eiergerichten, Fisch, weißem Fleisch und reifem Käse. www.castellodironcade.com

Wenn die Nonna aus dem Gargano kommt: Eine Familiengeschichte erzählt Thomas De Padova in seinem Buch „Nonna“. Der deutsche Autor mit italienischen Wurzeln verbrachte seinen Sommerurlaub von klein auf in Mattinata, dem Geburtsort seines Vaters und der Groß- und Urgroßeltern. Er schildert nicht nur die Beziehung zu der geheimnisvollen italienischen Nonna – seiner Großmutter –, sondern auch zur Landschaft und zu den Traditionen dieser faszinierenden kleinen Stadt im apulischen Gargano. www.insel-verlag.de

Das Menü Voyage: Ein Menü könnte kaum einen mehr inspirierenderen Namen haben als Voyage. Deswegen werden wir uns die Adresse des Restaurants La Madernassa besonders merken, um bei unserer nächsten Reise nach Piemont die Kreationen des Sternekochs (2 Michelin-Sterne) Michelangelo Mammoliti zu probieren. Hauptzutat des ersten Menüs seiner Weltreise ist das Mairübchen (Hinona Kabu). www.lamadernassa.it

T-Shirt mit „Kästchen“: Auf der hoch qualitativen Synergie zwischen Design und Mode basiert das jüngste Projekt von Ludovica Mascheroni. Das lombardische Unternehmen hat sowohl ein T-Shirt aus purem Kaschmir und mit einem originellen Anhänger als auch dessen Aufbewahrungsbox aus Eichenholz entworfen und in Handarbeit hergestellt. www.ludovicamascheroni.eu

Text: Nicoletta De Rossi

Erscheinungsdatum: 15.04.2021

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *