Die Italiener und ihre große Herzlichkeit

Tobias Schmidt kennt Italien und Italiener gut: Der Leiter des Bürgermeisteramts der Stadt Nürnberg mag an ihnen ihre große Herzlichkeit.

„Es ist die Mischung, die mich an Italien fasziniert: die Landschaften, die überreiche Kultur, das Essen und das Licht. Italien ist ein Lebensgefühl“, sagt Tobias Schmidt. Die Halbinsel kennt der Nürnberger Leiter des Bürgermeisteramts der Stadt Nürnberg schon lange, nach den Erzählungen seiner Eltern seit Sommer 1978, als seine erste Reise nach Italien stattfand.

Die Region Emilia-Romagna im Herzen

Bei jeder Gelegenheit zeigt Schmidt gerne seine Liebe für dieses Land: ob er auch eine Lieblingsregion hat? Entschieden antwortet er: „Ja, die Emilia-Romagna, denn die Region bietet wunderschöne Örtchen, beeindruckende Städte, bodenständige Küche und natürlich das Meer.“ Und selbstverständlich sind sein Lieblingsgebäude, seine Lieblingsstraße und sein Lieblingsurlaubsort in dieser Region zu finden, und zwar in Bellaria-Igea Marina in der Provinz Rimini. Sein italienisches Lieblingsgericht ist im Urlaub (und nur im Urlaub) die Cozze alla marinara, „weil damit der offizielle Urlaubsbeginn eingeläutet wird“, erzählt Schmidt lächelnd. In Nürnberg liebt er die Lasagne seiner Frau, begleitet von einem Glas Sangiovese aus der Romagna: „So ist ein wenig Italien auch bei uns zu Hause“, fügt er hinzu.

Was eint die Italiener?

Tobias Schmidt hat viele italienische Freunde, mit denen er sich locker auch in italienischer Sprache unterhält. Auf die Frage, wie er die Italiener findet, erwidert er: „Ich weiß gar nicht, ob es „die“ Italiener gibt. Die, die ich kenne, haben ganz viele Facetten, aber eines eint sie: eine große Herzlichkeit, viel Tiefgründiges und trotz mancher Schwierigkeiten ein positiver Blick aufs Leben“, sagt Schmidt. Er ist auch über die politische Lage Italiens gut informiert, deswegen meint er, dass dieses Land Vieles gut mache. „Italien ist noch härter von Corona und Reformdruck betroffen als Deutschland, und hat sich in den vergangenen Jahren sehr diszipliniert aus den diversen Krisen gekämpft. Daran sollte es weiter anknüpfen“, betont Schmidt und mit einem herzlichen „grazie mille e buona giornata“ verabschiedet er sich.

Informationen: Tobias Schmidt leitet seit 2020 das Bürgermeisteramt der Stadt Nürnberg.

Interview: Nicoletta De Rossi

Bilder: privat

Teile diesen Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren...​

Geheimtipps aus den Regionen