Spaghettoni mit schwarzem Knoblauch und Garnelen

An der apulischen Küste liegt das traditionsreiche Restaurant Lo Scalo der Familie Longo nicht weit entfernt von Santa Maria di Leuca in spektakulärer Lage. In dieser Gegend Apuliens vereinen sich die Adria und das Ionische Meer.

Restaurant Lo Scalo 1a

Rezept von Küchenchef Cesare Longo (Restaurant Lo Scalo in Gagliano del Capo)

Für dieses Gericht hat Signor Cesare eine besondere Delikatesse verwendet, den schwarzen Knoblauch aus Voghiera.

Zutaten  

Knoblauchcreme

  • 1 -2 Knoblauchzehe nach Belieben
  • ½ Kartoffel
  • Gemüsebrühe
  • Olivenöl

Tatar aus Garnelen

  • frische, geputzte Garnelen
  • Olivenöl
  • Orangenschale, gerieben (von einer Orange)

Weiteres

  • Spaghettoni (Benedetto Cavalieri
Zubereitung
  • Knoblauchcreme   

Knoblauch, Kartoffel, Olivenöl und Gemüsebrühe gut vermischen und zu einer Creme mixen.

  • Tatar aus Garnelen

Garnelen fein hacken und mit Olivenöl und Orangenschale abschmecken.

  • Fertigstellung

Spaghettoni nach Packungsanweisung bissfest kochen und abseihen. In einer Pfanne die Nudeln mit der Knoblauchcreme schwenken. Auf Tellern mit einem Löffel Tatar anrichten und servieren.

Informationen: Restaurant Lo Scalo

Bilder: Cristina de Vita

Erscheinungsdatum: 28.06.2020

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *