Die Konditorei Le Tentazioni

Im apulischen Crispiano lockt die Konditorei Le Tentazioni Naschkatzen aus der ganzen Umgebung seit über 10 Jahren mit allerlei Kuchen und Torten an.

Pasticceria Le Tentazioni 2a

Gianni und Piero Marzella sind mit ihrer Konditorei Le Tentazioni in Crispiano in die Fußstapfen ihres Vaters getreten, der selber Konditor war. In der kleinen Stadt in der apulischen Provinz Taranto, die wegen ihrer 100 Masserie weit über Apulien bekannt ist, öffneten sie ihre Konditorei vor über zehn Jahren.

Seit der Eröffnung vergeht kein Tag, an dem das Konditorei-Team seine Gäste nicht mit spektakulären, süßen und leckeren Kreationen verführt. Jeder kommt hier auf seine Kosten – auch laktosefrei. Mit qualitativ hochwertigen und frischen Zutaten bereiten Gianni und Piero ihre Kuchen vor, dabei verwenden sie auch ganz besondere Produkte, wie Mandeln aus Avola oder Pistazien aus Bronte. Ihre Torten sind aber nicht nur spektakulär anzuschauen. Sie schmecken auch sehr gut und machen süchtig.

Kommen Sie hier bloß nicht auf die Idee, auf etwas verzichten zu wollen: Alles muss gekostet und genascht werden: selbstgebackene Kuchen, Torten und süßes Gebäck. Denn diesen süßen Versuchungen zu wiederstehen, macht bei den beiden Konditoren Gianni und Piero wirklich überhaupt keinen Sinn.

Informationen über die Konditorei Le Tentazioni hier

Via Mesole 25, 74012 Crispiano (Taranto), pasticcerialetentazioni@yahoo.it

über Crispiano: www.crispianoturismo.it

Text: Nicoletta De Rossi

Bilder: Cristina de Vita

Erscheinungsdatum: 10.08.2020

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *