Oasi Convento dei Battendieri

Eine Oase der Ruhe erlebt der Besucher beim Covento dei Battendieri in der Nähe von Tarent in Apulien – ein echter Geheimtipp!

Oasi dei Battendieri 11a cristina de vita

Entspannung pur verspricht die Oasi Convento dei Battendieri, nicht weit entfernt vom apulischen Tarent. Massimo De Solda und seine Frau Erminia sorgen dafür, dass das Versprechen dieses einzigartigen Ortes gehalten wird. Ihre Gäste finden hier Liegestühle und Sonnenschirme und können Erfrischungen in einer kleinen Bar zu sich nehmen. Das Auto parkt man unter den Olivenbäumen. Die Nähe zur Natur macht die Faszination der Oasi Convento dei Battendieri aus. Von hier aus blickt man auf das Binnenmeer von Tarent, das sogenannte Mar Piccolo, wohin der kleine Fluss Cervaro sein kühles Wasser bringt. Daher wundert es nicht, dass die im Hochsommer vor der Sonne ausgedörrte Landschaft hier von grünen Flecken unterbrochen wird. Wer nach einer ruhigen Oase in der Natur sucht, der wird an diesem Ort fündig.

Ehemaliger Klosteranlage der Kapuziner

Die Ortschaft ist zumindest seit Ende des 16. Jahrhunderts bekannt, als hier ein Kapuzinerkloster ganz in der Nähe der Quelle des Flusses erbaut wurde. Die wenigen Mönche, die dort lebten, walkten damals die Wolle. 1867 wurde die von den Mönchen inzwischen verlassene Klosteranlage zu einer Masseria im Privatbesitz. Heute noch umgibt eine typisch apulische Trockenmauer die Anlage, wo sich auch eine kleine Kirche befindet. Palmen und Oleander schmücken diese Oase, wo die Gäste den Alltag vergessen können. Übrigens sind viele Einheimische davon überzeugt, dass das kalte Gewässer des Flusses Cervaro gesund ist – deswegen baden sie hier von März bis November.    

Tipp: Ganz in der Nähe befindet sich die WWF-Oase Palude della Vela

Informationen: Die Oasi Convento dei Battendieri man auf der Straße SP 78 Circummarpiccolo. Unbedingt reservieren unter: +0039 3389936391 oder +0039 3807161193. In den sommerlichen Abenden werden hier Live-Musik-Events organisiert.

überApulien hier

Text: Nicoletta De Rossi – Bilder: Cristina de Vita

Erscheinungsdatum: 27.08.2020

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *