Das Hotel Clitunno in Spoleto

Im Herzen der umbrischen Stadt Spoleto heißt das Hotel Clitunno seine Gäste in einem eleganten Palazzo willkommen – mit Podcast.

Filippo Tomassoni, Inhaber des Hotels Clitunno, empfängt uns herzlich, als wir in Spoleto ankommen. Neugierig betreten wir das weite Empfangsbereich des familiengeführten Hotels. Eine Art Zeitreise erwartet uns hier: Alte Möbel mit ausgesuchten Accessoires und Details zieren das ganze Ambiente. Klassisch und raffiniert häufen sich die geschichtsträchtigen Objekte überall, so dass es an jeder Ecke des historischen Hauses viel zu entdecken gibt. Unser Zimmer ist sehr gemütlich und mit jedem Komfort ausgestattet: Schon kurz nach unserer Anreise fühlen wir uns hier fast wie zuhause.

Das charmante Haus, das strategisch in der Altstadt von Spoleto liegt, wird von der Familie Tomassoni geführt. Vom Hotel kann man alle Sehenswürdigkeiten der umbrischen Stadt bequem und schnell zu Fuß erreichen – das Auto braucht man in dieser Stadt wirklich nicht. Das Clitunno besitzt ein eigenes feines Restaurant, das „San Lorenzo“. Küchenchefin Giovanna Tomassoni begeistert die Gäste mit ihren Leckerbissen und Spezialitäten, die sie aus lokalen frischen Zutaten zubereitet. Beim Frühstück haben die Gäste eine reiche Auswahl.

Herr Filippo erzählt von seinem Spoleto, das noch zu den authentischen Städten in Umbrien gehört. Die Stadt ist über Italien hinaus wegen des Festivals dei Due Mondi weltbekannt, doch sie ist keine touristische Destination. „Kulinarische Erlebnisse und viele Outdoor-Aktivitäten, wie Wander- und Fahrradwege, erwarten die Besucher hier“, betont er und gibt uns ein paar Insidertipps für unseren Spaziergang durch die Stadt am darauffolgenden Tag. Und schon haben wir diese kleine charmante Stadt Umbriens ins Herz geschlossen.       

Informationen: www.hotelclitunno.com und www.ristorantesanlorenzo.com

Im Gespräch mit Filippo Tomassoni:

Text: Nicoletta De Rossi

Bilder: Harald G. Koch

Teile diesen Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren...​

Geheimtipps aus den Regionen