„Bar to Bar“ im piemontesischen Langhe Roero

Radwandern auf der Tour „Bar to Bar: Entdeckungstour zu Fuß oder mit dem MTB in der piemontesischen Region Langhe Roero.

Percorso-Bar-To-Bar_-credits-Mikael-Masoero_Archivio_Ente_Turismo-LMR-2a

Der Name „Bar to Bar“ klingt verlockend aber auch „verdächtig“. Nein, es geht hier nicht um eine Tour durch die Bars der Langhe Roero. „Bar“ sind die Anfangsbuchstaben der beiden weltbekannten Weinregionen Barbaresco und Barolo in Piemont. Das Hauptziel dieser Tour sind aber auch nicht die Weinkeller – und trotzdem sollte keiner enttäuscht sein. Denn beim Wandern oder Radeln entdeckt man eine wunderschöne, sanfte und hügelige Landschaft: ein echtes Paradies für Aktivurlauber. Unterwegs bieten sich mehr als eine Gelegenheit, die lokalen Spezialitäten zu genießen, zum Beispiel ein Stück Robiola-Weichkäse oder einen Kuchen aus Haselnüssen, begleitet von einem Glas Barbaresco oder Barolo.

Tipp: Feinschmecker und Weinliebhaber können einen Besuch mit Verkostung in einer Kellerei oder bei einem Hersteller typischer Produkte reservieren: www.piemonteonwine.it    

Langa del Barbaresco, Can’t Forget Italy, Archivio Ente Turismo LMR

Zu Fuß oder im Sattel

Die Rundtour erstreckt sich über 7 Etappen, die einem ermöglichen, fast die ganze Region Langhe Roero zu erleben. Man radelt oder wandert auf kleinen, oft nicht asphaltierten Straßen mit kaum Verkehr, durch Dörfer, Wälder und Weinberge und sogar am Rande der Felder. Wer aber lieber wandert, der sucht sich die kürzere Variante der „Bar to Bar“. Die erfahrenen Radfahrer werden sich dagegen für die längere Strecke entscheiden, wo sie auf steilen An- und Abstiegen mit Begeisterung auf und ab fahren – extremere Strecken kann man in jedem Fall vermeiden, wenn man normale Straßen benutzt oder sich mit einer Faltradtasche organisiert.

Informationen über die „Bar to Barhier

Alba

Die sieben Etappen erstrecken sich auf insgesamt knapp 150 km:

1: von Alba nach Treiso (17 Km)

2: von Treiso nach San Bovo (15,5 Km)

3: von San Bovo nach Niella Belbo (Km 29 Km)

4: von Niella Belbo nach Roddino (25 Km)

5: von Roddino nach Monforte d’Alba (26 Km)

6: von Monforte d’Alba nach Verduno (15 Km)

7: von Verduno nach Alba (15,5 Km)

Mit S1-2-3 und D1-2-3 wird der Schwierigkeitsgrad der Strecke in den Beschreibungen angegeben. Rund um die Ortschaften befinden sich Ladestationen für die E-Bikes und Werkstätten. Die Wegweiser sind weiß und rot.

Informationen über die Region Langhe Roero: www.langheroero.it

Text: Nicoletta De Rossi

Bilder: Mikael Masoero, Archivio Ente Turismo LMR; Bild Alba: Harald G. Koch

Erscheiungsdatum: 21.04.2021

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *