Segeln an Bord der Daphne

Inseln entdeckt man am besten bei einer Inselrundfahrt. Wer die Insel Ponza exklusiv auf einem Segelboot erkunden möchte, der fährt mit der Daphne rund um die Hauptinsel des Pontinischen Archipels.

A vela con Daphne 4b NDR

Daphne heißt das Segelboot, das wir in einem Schlauchboot von der Bucht Cala Feola auf Ponza aus zusammen mit Kapitän Andrea erreichen. An Bord heißt uns Dorothea willkommen. Seit knapp vier Jahren leben Dorothea und Andrea auf der schönen Insel im Mittelmeer. Kennengelernt hat sich das Paar schon vor zwanzig Jahren in Paris. Nach der Geburt ihrer Tochter haben sich die beiden für ein ruhiges Leben auf der Heimatinsel von Andrea entschieden. Die beiden freien Geister wollten neue Geschäftszweige probieren und haben deswegen das Segelboot Daphne gekauft. Dorothea ist Fotografin, Andrea Künstler und in den Wintermonaten arbeitet er als Fischer. Vom Mai bis Anfang Oktober vermieten sie die Daphne inklusive Skipper.

Rund um Ponza

Mit Daphne geht es um nachhaltige und behagliche Fahrten, die den Gästen die Möglichkeit bieten, die Insel Ponza in geruhsamem Tempo zu erkunden. Dorothea spricht mit uns manchmal Deutsch, manchmal Italienisch mit dem sympathischen, typischen Akzent der kleinen Insel in der Region Latium. Sie hat alles unter Kontrolle und unterstützt Andrea beim Segeln. An Bord des großen Segelboots finden bequem bis zu acht Personen Platz.

Es ist Badezeit. Andrea ankert relativ nahe an der Küste und empfiehlt uns, Schnorchel oder Tauchmasken zu tragen, denn unter Wasser liegt dort ein Wrack – und dabei zeigt er auf einen smaragdgrünen Fleck im Meer. Alle Mann ins Wasser – nur Dorothea bleibt an Bord. Nach dem Bad liegen wir am Bug wie Seelöwen in der Sonne. Der Duft einer Fischsoße weckt uns aus unserem Halbschlaf, der vom leichten Schaukeln des Bootes begünstigt wird. Nach einem Willkommensaperitif servieren Andrea und Dorothea Nudeln und dazu leckere gefüllte Totani. Später baden wir noch ein paarmal im türkisblauen Wasser von Ponza. Inzwischen neigt sich die Sonne zum Horizont. Wieder an Bord steuert Andrea Dafne langsam zurück Richtung Cala Fonte: Ein toller Tag voller neuer Eindrücke geht langsam zu Ende.

Informationen: über “Ponza a vela con Daphne” hier oder Tel. 0039-371 3545915 oder 0039-351 9274409. Die Fahrten mit Daphne kann man auch persönlich gestalten. Andrea und Dorothea planen gerne den schönsten Bootsausflug für und mit ihren Gästen.

Informationen über Ponza: www.ponzaviaggi.it   

Übernachten: Die Immobilienagentur Turistcasa betreut viele Appartements verschiedener Typologien, B&Bs (wie Il Gabbiano) und Villen. www.turistcasa.it

Text & Bilder: Nicoletta De Rossi

Erscheinungsdatum: 08.10.2020

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *