Premio ENIT 2022

Zum 28. Mal möchte die Italienische Zentrale für Tourismus (ENIT) Reiseredakteure und Autoren, sowie Travel Blogger für ihre Berichte über Italien ehren: mit dem Premio ENIT 2022!

Premio ENIT ist der Medienpreis für Italienautoren schlechthin, und das seit 28 Jahren!  Auch 2022 werden deshalb deutschsprachige Beiträge von Journalisten, Autoren, Bloggern und Kreativen gesucht, die zwischen Juni 2021 und August 2022 in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht beziehungsweise ausgestrahlt wurden. Dieses Jahr entscheidet auch das Publikum mit: In der Kategorie ,,Travel Blog‘‘ können Italienfans auf der ENIT Facebook-Seite für ihren Favoriten abstimmen.

Die Kategorien beim Premio ENIT 2022: „Bester Reiseführer“, „Bestes Reisefeature Print“, „Bestes Reisefeature TV“, „Bestes Reisefeature Radio“ (jeweils ab fünf Minuten Sendezeit) und „Bester Travel Blog“.

„Italien ist weiterhin eine Lieblingsdestination deutscher Urlauber, was sich auch in zahlreichen Veröffentlichungen zu unserem Land widerspiegelt. Wir freuen uns sehr auf die Beiträge und auf die Preisverleihung“, sagt Antonella Rossi, ENIT-Leiterin in Frankfurt. Dabei spiele die Qualität der Beiträge einen großen Wert. „Zu den wichtigsten Bewertungskriterien unseres traditionellen Premio ENIT gehören Informationsgehalt, Sensibilität für aktuelle Themen und Reisetrends, Innovation und Nutzerfreundlichkeit sowie die Qualität der Bilder und des Layouts“, erklärt sie weiter. 

Informationen zum Premio ENIT 2022: hier  

Wann und wo: Die Preisverleihung findet am 19. Oktober 2022 in Frankfurt am Main im Rahmen der Frankfurter Buchmesse statt.

Zur Teilnahme: Wettbewerbsbeiträge können mit dem Betreff „Premio ENIT 202““ bis spätesten 31. August 2022 an folgende Adresse geschickt werden: ENIT c/o Global Communication Experts GmbH, Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt. Digitale Einsendungen bitte per E-Mail an: enit@gce-agency.com

Eine fachkundige Jury aus Vertretern von ENIT, des italienischen Generalkonsulats Frankfurt, Journalisten, Reiseexperten und Repräsentanten der deutschen Tourismusindustrie zeichnet die Einreichungen aus. Einen Preis erhalten jeweils die besten Autoren in ihrer Kategorie: Die Gewinner dürfen sich über exklusive Aufenthalte in Italien freuen.

Teile diesen Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren...​