„I Love LEGO“

Sind die Kreationen aus LEGO Steinen reine Spielzeuge oder doch Kunstwerke? Auf diese spannende Frage versucht die Ausstellung „I Love LEGO“ im toskanischen Pontedera eine lustige Antwort zu geben.

DSC_2076a

Mit verschiedensten Kreationen aus über 1.000.000 LEGO Steinen ist die Schau „I Love LEGO“ in Pontedera ausgestattet – kein Wunder, denn aus LEGO-Steinen kann man unzählige Szenarien bauen. In dieser Ausstellung entdeckt der Besucher einmal moderne Städte und antike Denkmäler. Einige Kreationen zeigen Abenteuern mit Piraten, andere mittelalterliche Bauten. Der Besucher findet dabei aber auch sieben Dioramen, beispielsweise über Großstädte, die mit der Unterstützung einer Gruppe von Sammlern gebaut wurden.

Dazu gibt es 17 Ölgemälde des zeitgenössischen Künstlers Stefano Bolcato zu bewundern, der sich für seine LEGO-Portraits von Meisterwerken der Kunstgeschichte inspirieren ließ. Die Schau ist einfach ein Muss nicht nur für Kinder,  sondern auch für jeden LEGO-Liebhaber.

„I Love LEGO“ betrachtet folgende Themen: Classic Space; Grande Diorama City; Roma e i fori imperiali – il foro di Nerva (Rom und die Kaiserforen – das Nerva-Forum); Pirati (Piraten); Nido dell’Aquila (Adlernest); Grande Diorama Castello und Porto (Burg und Hafen).

Wo: Palp – Palazzo Pretorio, Piazza Curtatone e Montanara, in Pontedera (Pisa)
Wann: bis zum 13. Juni 2021

Informationen über die Ausstellung: www.palp-pontedera.it  

Die Schau gehört zum zeitgenössischen Kunstprojekt „Arte Per Non Dormire – Pontedera ed Oltre XXI Secolo“. Partnerschaft mit Legolize www.legolizeofficial.com

Text: Sylvia Pastres – Bilder: Schau „I Love LEGO“

Erscheinungsdatum: 08.02.2021

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *