Die Original Südtiroler Christkindlmärkte

In der Weihnachtszeit ist es eine wahre Freude, die Original Südtiroler Christkindlmärkte zu besuchen. In Brixen, Bruneck, Meran, Sterzing und in der Südtiroler Hauptstadt Bozen duftet und glitzert es bis Dreikönig.

Die Original Südtiroler Christkindlmärkte laden zum Stöbern zwischen Kunsthandwerk, süßen Köstlichkeiten, typisch lokalen Produkten, handgefertigten Dekorationen und kulinarischen Leckerbissen ein – und sofort ist auch die Weihnachtsstimmung da!

Auf dem Christkindlmarkt, dem größten Italiens, rund um den zentralen Waltherplatz in Bozen erleben die Besucher authentisches Kunsthandwerk. Die liebevoll geschmückten Hütten bieten typische Produkte, während musikalische Klänge die Besucher verzaubern.

In der Weihnachtszeit schmücken Krippenfiguren die Altstadt in Brixen, deren Laubenhäuser und-gänge dazu von tausenden Lichtern erleuchtet werden. Über 30 Stände präsentieren vor allem handgefertigtes Kunsthandwerk aus Holz, Glas, Keramik und Ton. Handbemalter Christbaumschmuck, Duftkerzen, typischer Tiroler Dekorationen und bemalte Glaskugeln sowie regionale Köstlichkeiten und saisonale Eisacktaler Spezialitäten dürfen nicht fehlen. Zu den Highlights dieses Jahres gehört Liora, das einzigartige Light Musical in der Hofburg.   

Das historische Herz der Meraner Weihnacht pulsiert auf der Kurpromenade, wo Kunsthandwerk, Spielwaren, weihnachtliche und auch andere Dekorationsartikel sowie Lebensmittelprodukte angeboten werden. Über 80 Stände kann man auf der prächtigen Kurpromenade, dem historischen Sandplatz und dem modernen Thermen Platz, in unmittelbarer Nähe zur Altstadt, besuchen.

In Bruneck findet der Christkindlmarkt im Herzen der Stadt statt. In über 30 geschmückten
Hütten am Graben und im Tschurtschenthaler Park können die Besucher Krippen, geschnitzte Tiere und weitere Geschenkideen bewundern. Bläsergruppen und Chöre tragen zur Adventsstimmung bei.

Die Sterzinger Weihnachtsmarkt steht auch in diesem Jahr unter dem Motto „Glockenweihnacht“: Der wohlklingende Klang der Weihnachtsglocken spricht die Menschen gerade in dieser Zeit ganz besonders an. Auf dem die ganze Stadt überragenden Zwölferturm, dem Wahrzeichen Sterzings, wurde deswegen ein neues Glockenspiel mit 25 Glocken installiert.

Wo: Bozen, Brixen, Bruneck, Meran und Sterzing, jeweils in den Altstädten

Wann: bis zum 6. Januar 2023

Informationen: www.suedtirol.info/christkindlmaerkte

Die Original Südtiroler Christkindlmärkte sind ein zertifiziertes „Green Event“.

Text: Nicoletta De Rossi – Bilder: IDM Alto Adige, Alex Filz – Bild Brixen: Helmut Moling

Teile diesen Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren...​

Geheimtipps aus den Regionen