Die Meisterschaft um den Genueser Pesto

Die achte internationale Meisterschaft um den Genueser Pesto mit dem Marmormörser hat heuer am 20. März 2021 digital stattgefunden.

Campionato Mondiale Pesto al Mortaio_finale 2018 (3a

Symbolische Gewinner der 8. Meisterschaft um den Genueser Pesto mit dem Marmormörser sind Genua, die Genueser grüne Soße und die Meisterschaft selbst. Diese kulinarische Spezialität ist eines der Wahrzeichen der ligurischen Küche und der Region –  sie ist inzwischen dadurch sogar weltweit bekannt. Die grüne Soße aus Basilikumblättern, Parmesankäse, Pinienkerne, Salz, Olivenöl und Knoblauch bereitet man mit dem klassischen Mörser in ungefähr einer halben Stunde zu. Für die Herstellung des echten traditionellen Pestos wird nur „Genueser Basilikum DOP“ verwendet (Basilico Genovese D.O.P.), der durch sein besonderes Aroma einfach unverwechselbar ist.

Tipp: Den Pesto kann man sowohl als Soße zu Nudeln als auch für Fleischgerichte oder als zusätzliches Aroma, beispielsweise in Suppen, benutzen.  

Informationen über die Meisterschaft: www.pestochampionship.it

Die diesjährige Meisterschaft (Campionato Mondiale di Pesto Genovese al mortaio) fand wegen Corona komplett digital am 20. März 2021 statt. Jeder Teilnehmer konnte seinen eigenen Pesto mit dem Mörser zubereiten. 15.000 Male wurde das Live-Streaming-Event vom Palazzo Ducale in Genua gefolgt. Die nächste Meisterschaft wird im März 2022 stattfinden.

Über Ligurien: www.lamialiguria.it

Text: Redaktion sonoitalia

Bilder: Campionato Mondiale di Pesto Genovese al mortaio

Erscheinungsdatum: 26.03.2021

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *