Der botanische Garten Saussurea

Saussurea ist ein botanischer Garten, der seinesgleichen in der alpinen Welt sucht: Er liegt in spektakulärer Lage an der ersten Mont-Blanc-Seilbahn in Courmayeur im Aostatal.

FRANCESCO-BOLISskyway20_20-1-2

900 verschiedene Pflanzenarten bestaunt der Besucher im alpinen botanischen Garten Saussurea zu Füßen des Mont Blancs. Auf einer Höhe von 2175 Metern ersetzen alpine Wiesen den Wald. Hier wachsen keine Bäume mehr, sondern eine unglaubliche Vielfalt an Blumen und Pflanzen, wie der Enzian. Eröffnet im Jahre 1987, wurde Saussurea 2020 komplett renoviert. Der Garten ist in zwei Zonen geteilt. Im ersten Areal sind Pflanzen und Blumen geografisch gegliedert: Hier entdeckt man beispielsweise auch Flora aus Nordamerika, Neuseeland oder Himalaya. Im zweiten geht es dagegen um typisch alpin pflanzliche Ambienten, wie die Halde. Zur Entdeckung dieser faszinierenden Welt geht es in einem Chalet mit interaktiven Informationen weiter.

Informationen: www.saussurea.it

Der alpine botanische Garten befindet sich in Courmayeur, in der Ortschaft Pavillon du Mont Fréty, an der ersten Station der Seilbahnen Skyway Monte Bianco.

Angeboten wird im Garten Saussurea auch ein Trekking Foto-Botanico (ein foto-botanischer Wanderweg) mit dem Fotografen Enzo Massa Micon und Yoga-Unterricht mit Expertin Giovanna Cucchieri.

Text: Sylvia Pastres – Bilder: Enzo Massa Micon

Erscheinungsdatum: 19.07.2021

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *